Aktuelle Informationen zur Wiedereröffnung unserer Schule !

Informationen vom 31.05.2020

Liebe Eltern und Kinder,

nach bisherigem Kenntnisstand bleibt es bis zu den Sommerferien erst einmal bei den gerade eingerichteten Unterrichtstagen...

Die Zeugnisse werden an den Präsenztagen in der letzten Schulwoche ausgegeben.
Für Kinder, die nicht am Unterricht teilnehmen dürfen, muss zur Abholung des Zeugnisses ein Termin mit der Klassenlehrerin ausgemacht werden!

Wie das nächste Schuljahr gestaltet werden kann, wissen wir noch nicht.
Es wird natürlich sehr davon abhängen, wie sich die zunehmenden Lockerungen der Beschränkungen im Alltag auswirken und vor allem, wie verantwortungsvoll sich jeder selbst in den Ferien verhalten wird.
Die verbindlichen und offizielle Informationen dazu erwarten wir daher erst zum Ende der Sommerferien.

Weiterhin ist deshalb zu beachten:
Es gelten nur die Informationen, die offiziell von der Schule veröffentlicht werden!

Vielen Dank!

Liebe Grüße aus der Schule

 

Für die neuen Erstklässler-Kinder wurden die Unterlagen in der vergangenen Woche verschickt.

 


 

Informationen vom 17.05.2020

Liebe Grüneberg-Pänz,

jetzt seid ihr zum ersten Mal nach vielen Wochen wieder in der Schule gewesen! Wir haben uns sehr gefreut, euch zu sehen und von euch zu hören, wie es so war bisher...
Eure Lehrer/innen haben euch auch erklärt, wie es bis zum Sommer weitergehen wird und was alles anders ist.
Ihr habt ja gemerkt, dass es in der Schule nicht so abläuft wie früher. Wir hoffen aber, es war für euch trotzdem schön, eure Lehrerinnen, Lehrer und die anderen Kinder endlich wiederzusehen!
Ihr habt euch toll an die Regeln gehalten!
Vielen Dank dafür an euch!

 

Liebe Eltern,

jetzt sind alle Kinder zum ersten Mal wieder einen Tag in der Schule gewesen und es war für alle aufregend: Masken, Händewaschen, Abstand halten... es gibt viel zu beachten!
Aber es hat sehr gut geklappt!
Wir bedanken uns bei Ihnen, dass Sie die Kinder gut vorbereitet, sie mit Masken ausgestattet und mit ihnen die Regeln besprochen haben.

Bis zum Sommer wird es so weiter gehen. Was danach kommt, wissen wir noch nicht. Die Ministerien in Bund und Land arbeiten gerade sicher gerade fleißig an den Plänen, die Bezirksregierung Köln und das Schulamt geben uns neue Informationen, sobald sie selbst mehr wissen und wir planen, überlegen, organisieren ebenfalls laufend um, neu und weiter...

Daher empfehle ich Ihnen auch weiterhin, immer hier auf der Homepage nachzuschauen, ob es neue Informationen gibt!
Die Klassenlehrerinnen werden Sie natürlich ebenfalls auf dem Laufenden halten. Dies setzt allerdings gültige E-Mail-Adressen und Handy-Nummern voraus...
Bitte prüfen Sie daher, ob Sie für uns noch erreichbar sind! Fragen Sie auch die Eltern von Mitschüler/innen Ihres Kindes, ob sie der Schule etwaige Änderungen mitgeteilt haben?!

Vielen Dank!

 

Liebe Eltern von zukünftigen Schulkindern der Klasse 1 im Schuljahr 2020/21,

Sie erhalten Ende Mai weitere Briefe mit Informationen, Materiallisten etc.
Leider können wir in diesem Jahr keinen Elternabend oder Schnuppertag durchführen...
Für Fragen zum Schulbeginn rufen Sie gerne Mo bis Mi zwischen 9 und 13Uhr an: 0221-99 222 02 0.

Die Briefe für die Anmeldung zum „Offenen Ganztag“ sind alle bereits an Sie verschickt worden. Sollten Sie keinen Brief erhalten haben, obwohl Sie dringend einen Platz benötigen werden, rufen Sie bitte bei der OGS an: 0221-99 222 01 60.

Wir sehen uns dann im August!

 


 

Informationen vom 08.05.2020

Liebe Eltern,

am kommenden Montag beginnt jetzt wieder die Schule.

Wie Sie dem Elternbrief entnehmen konnten... leider nicht wie gewohnt.

Ich werde hier noch einmal einige Dinge gezielt klarstellen, aber vorab:

Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie diese doch bitte der Klassenlehrerin und nicht anderen Personen! Sie werden sicherlich keine Aussage erhalten, die dann auch zutreffend ist, denn jede Schule musste jetzt im Rahmen der personellen und räumlichen Möglichkeiten ein eigenes Konzept erarbeiten. Grundlagen sind das Hygienekonzept/das Infektionsschutzgesetz und auch die Schülerschaft (Alter, Klassengrößen, Förderbedarf, Schulbegleitungen etc.) sowie die OGS (Gruppengrößen, Küchenkapazität, Räume...) Es ist so, dass wir diese verschiedenen Faktoren bei der Einteilung berücksichtigt haben. Daher ist es nicht möglich, auf Sonderwünsche einzelner Kinder/Eltern einzugehen.

Wenn Sie den Elternbrief und unsere Regeln sowie das Hygienemerkblatt aufmerksam gelesen haben, wissen Sie ja bereits alles, trotzdem betone ich nochmals, dass

- jedes Kind einer Gruppe zugeordnet wurde, die einen individuellen Plan bis zum Sommer hat. Das heißt, alle Zeiten sind unterschiedlich! Diese sind nicht veränderbar, da wir sonst Probleme mit Begegnungen auf dem Schulgelände haben. Sie sind zudem selbstverständlich auch mit der KGS abgesprochen.

- wir Sie bitten, Ihr Kind vor dem Schulbesuch zur Toilette zu schicken. Dies dient lediglich zusätzlich dem Schutz Ihres Kindes, damit hier nicht alle Kinder gleichzeitig beim Eintreffen auf Toilette gehen, so wie es sonst häufig morgens der Fall ist. Von einem Verbot steht da rein gar nichts!!!

- Maskenpflicht besteht momentan generell überall, wo ein Mindestabstand nicht einzuhalten ist. Für die Schule bedeutet das also auf dem Weg vom Schultor in den Klassenraum und zurück zum Tor. Ferner auf dem Weg zur Toilette, wenn sie aufgesucht werden muss.

Im Klassenraum selbst haben wir für genaue Abstandsregelungen gesorgt. Die Tische sind völlig anders gestellt als sonst, Ihr Kind hat einen festen Sitzplatz etc.

Abschließend noch die Information:

Generell besteht natürlich Schulpflicht !

Sollten Sie selbst oder ein Angehöriger in Ihrem Haushalt oder ihr Kind eine Erkrankung im Risikobereich haben, so können Sie Ihr Kind von der Teilnahme am Präsenzunterricht befreien lassen. Schreiben Sie dazu bitte eine entsprechende Erklärung an die Schulleitung.

Wenn Sie dazu weitere Fragen haben, wenden Sie sich an die Klassenlehrerin oder das Sekretariat.

Ich weise nochmals darauf hin, dass Sie Ihre Telefonnummer nennen müssen, da unser Anrufbeantworter diese nicht anzeigt!

All diese Informationen können Sie auch finden auf der Seite des Bildungsportals NRW , bei der Stadt Köln (hier auch im Bereich Bildung und Schule) sowie eben in den durch uns zur Verfügung gestellten Informationen.

Es ist für uns alle neu und ungewohnt. Niemand hat eine solche Situation je vorhergesehen! Wir müssen uns alle erstmalig damit befassen. Wir wollen trotz aller Einschränkungen zusammen möglichst das Beste für die Kinder erreichen und vor allem sollten wir uns alle mit größtmöglicher Ruhe, strenger Disziplin und ausgesprochener Freundlichkeit begegnen...

Die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Kinder zeigen seit Wochen jeden Tag einen überragenden Einsatz, sie betreuen Ihre Kinder auf allen erdenklichen digitalen und analogen Wegen und haben jetzt voller Vorfreude auf den Neustart vor Ort alles vorbereitet...

Wir freuen uns sehr, dass ab Montag ein kleines Stück Alltag für alle Klassenstufen zurückkehrt... auch wenn es noch winzig erscheinen mag!

Herzliche Grüße

Heike Wehner

 


 

Informationen vom 07.05.2020

Liebe Eltern,

uns liegen jetzt die Informationen zur Wiedereröffnung der Schule für alle Stufen vor.

Sie erhalten über die Klassenlehrer am Freitag einen individuellen Plan für Ihr Kind, schauen Sie bitte in Ihre Mails !

Bitte beachten Sie, dass es KEINEN normalen Unterricht geben wird. Es werden lediglich einzelne Tage sein !
Es sind weiterhin folgende Punkte zu beachten:

1. Ihr Kind muss gesund sein, wenn es am Unterricht teilnehmen soll.

2. Krankmeldung bitte vor Unterrichtsbeginn ans Sekretariat (AB 0221-99222020)

3. Kranke Kinder werden umgehend vom Unterricht ausgeschlossen und müssen sofort von Ihnen abgeholt werden!

4. Bei anhaltendem und gefährdendem Fehlverhalten wird Ihr Kind vom Unterricht ausgeschlossen und muss die Aufgaben wieder zuhause bearbeiten.

5. Bitte besorgen Sie Mund-Nase-Bedeckungen (Masken). Sie sind verpflichtend in Köln!

6. Bitte üben Sie die allgemeinen Hygieneregeln mit Ihrem Kind zuhause ein (30 Sek. Händewaschen mit Seife, Niesen/Husten in die Armbeuge, nicht ins Gesicht fassen, Abstand halten...)

7. Bitte erinnern Sie Ihr Kind zuhause an den Toilettengang, bevor es zur Schule geht.

8. Ihr Kind bringt ein kleines Frühstück und seine eigene Trinkflasche mit.

Vielen Dank !

 


 

Informationen vom 01.05.2020

Liebe Eltern,
gestern erhielten wir die angekündigte Information des Ministeriums, dass die 4. Schuljahre am 07.05. starten sollen.

Am 06.05. werden wir voraussichtlich Informationen erhalten, wie es anschließend weiter geht und wie die Planung für die Stufen 1 bis 3 aussieht.
Das Kölner Schulamt wird uns ebenfalls in der nächsten Woche noch Empfehlungen zur langsamen Öffnung der Schulen geben.
All diese Schreiben müssen wir abwarten, genau wie die Entwicklung der Pandemie insgesamt.
Erst danach können wir neue Pläne für einen möglichst sicheren Schulalltag für alle bei uns entwickeln.
Es wird aber in keinem Fall so sein, dass vor den Sommerferien alle Kinder wieder jeden Tag in die Schule kommen können, das ist bereits jetzt von sämtlichen Gremien ausgeschlossen worden.

Wir bitten Sie daher weiterhin regelmäßig ihre E-Mails zu lesen und auf die Homepage zu schauen. Sobald es neue Informationen gibt, werden Sie über diese bekannten Wege informiert.
Vielen Dank!

 


 

Informationen vom 29.04.2020

Liebe Eltern,
Sie erhalten im Moment von uns Briefe mit Angaben, was bei der Schulöffnung zu beachten ist.

Leider ist weiterhin nicht klar, wann genau diese stattfinden wird.

Bisher sind wir von Montag 04.05. ausgegangen, jetzt ist der Donnerstag 07.05. im Gespräch. Aber es gibt dazu noch keine offizielle Information vom Ministerium. Diese erwarten wir in dieser Woche am Donnerstag oder Freitag !

Bitte schauen Sie weiter regelmäßig hier auf der Homepage nach, wann es wirklich los geht.

Bis dahin nutzen Sie die Zeit, um mit Ihrem Kind die Verhaltensregeln und die Hygienemaßnahmen zu trainieren und ausreichend Masken zu besorgen.

Vielen Dank !

 


 

Informationen vom 26.04.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,
am Samstagabend erhielten wir vom Amt für Schulentwicklung die Nachricht, dass die Stadt Köln beschlossen hat, dass ab dem 4. Mai 2020 eine Mund-Nasen-Bedeckung (=Maske) zur Grundausstattung aller Schülerinnen und Schüler gehört.
Für die Grundausstattung tragen die Erziehungsberechtigten die Verantwortung.
Die ab 27. April 2020 bestehende Verpflichtung, bei Einkäufen sowie der Nutzung des ÖPNV eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, stellt bereits eine Verpflichtung zur Beschaffung und Nutzung dar.

Das bedeutet, dass wir dringend darum bitten, für jedes Schulkind der 4. Klasse Masken zu besorgen. Eine Maske genügt nicht! Die Masken müssen regelmäßig ausgetauscht werden oder - wenn man sie selbst genäht hat - gewaschen werden.

Alle Familien der 4. Klassen werden diese Woche noch schriftlich benachrichtigt, welche weiteren Regelungen zu beachten sind.
Einige finden Sie bereits hier:

1. Ihr Kind muss gesund sein, wenn es am Unterricht teilnehmen soll.

2. Krankmeldung bitte vor Unterrichtsbeginn ans Sekretariat (AB 0221-99222020)

3. Kranke Kinder werden umgehend vom Unterricht ausgeschlossen und müssen sofort von Ihnen abgeholt werden!

4. Bei anhaltendem und gefährdendem Fehlverhalten wird Ihr Kind vom Unterricht ausgeschlossen und muss die Aufgaben wieder zuhause bearbeiten.

5. Bitte besorgen Sie Mund-Nase-Bedeckungen (Masken). Sie sind verpflichtend in Köln!

6. Bitte üben Sie die allgemeinen Hygieneregeln mit Ihrem Kind zuhause ein (30 Sek. Händewaschen mit Seife, Niesen/Husten in die Armbeuge, nicht ins Gesicht fassen, Abstand halten...)

7. Bitte erinnern Sie Ihr Kind zuhause an den Toilettengang, bevor es zur Schule geht.

8. Ihr Kind bringt ein kleines Frühstück und seine eigene Trinkflasche mit.

 


 

Informationen vom 23.04.2020

Liebe Eltern,

alle warten auf neue Informationen - auch wir.

Es gibt momentan die Planung des Landes NRW, am 04.05.2020 die Schulen nur für die 4. Klassen wieder zu öffnen.

Wie diese Öffnung aussehen wird, können wir zur Zeit leider noch nicht sagen.

Bitte schauen Sie daher weiter jeden Tag hier auf die Homepage und informieren Sie andere Eltern über diese Seite. Sobald es Neuigkeiten gibt, finden Sie sie hier !

Unabhängig davon werden Sie und Ihre Kinder natürlich wie bereits in der ganzen Zeit der Schulschließung immer zeitnah durch die Klassenlehrerinnen informiert.

Beachten Sie bitte weiter den Abstand zu anderen Personen und die Hygienevorschriften. Denken Sie bitte auch an die Maskenpflicht ab 27.04.2020 und sprechen Sie mit Ihrem Kind über all diese Regelungen. Vielen Dank.

Bleiben Sie gesund !

 

 

Das Coronavirus einfach erklärt:

 

 

 

 

Informationen vom 07.05.2020

Besucher

Heute 5

Gestern 31

Woche 104

Monat 104

Jahr 2017 68476

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen